Ahmet Arpads Türkei-Fotos

"Türkei - Menschenlandschaften"

Istanbul - Die Weltstadt zwischen zwei Kontinenten, ein Schmelztiegel der Kulturen, eine Stadt mit wechselvoller, dreitausendjähriger Geschichte, mit prachtvollen Kulturdenkmälern und mit Menschen, die Lebensfreude ausstrahlen. 

Anatolien - Gewaltige, einsame Landschaften, grüne, weite Hochebenen, schneebedeckte Viertausender, Wandernomaden, kulturelle Schätze und herzliche Gastfreundschaft von Menschen mit sprechenden Augen.

Ahmet Arpads Fotografien zeigen beeindruckende Landschaften, vor allem aber auch Porträts von einzelnen Personen, die in Istanbul oder in den ländlichen Regionen der Türkei leben.

Alle Fotos haben eine Gemeinsamkeit: Im Mittelpunkt steht der Mensch. Daher sind sie "Menschenlandschaften"... Bei Arpads Türkei-Fotos aus Istanbul sowie aus den Regionen zwischen Ararat und Bosporus beeindrucken vor allem der Blick für die Menschen.

Ahmet Arpad, geboren in Istanbul, lebt seit 1968 in Deutschland. Er dokumentiert in seinen Fotoarbeiten die Liebe zum Heimatland und vor allem zu den Menschen Anatoliens. Seine fotografischen Reisen führten ihn auch nach Irland, Ägypten, Israel und Nepal. Ahmet Arpads „Türkei - Menschenlandschaften“ wurden in über 30 Einzelausstellungen in Deutschland und in der Türkei gezeigt.

Download
Auswahl Farbfotos
Auswahl Schwarz-Weiss-Fotos


Hiç yorum yok:

Yorum Gönderme